Feuerwehrübung

Einsatz auf unserem Firmengelände

Unser größter Albtraum ist, dass die Feuerwehr im Ernstfall für uns ausrücken muss. Dies war jedoch zum glück nur eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Dillenburg auf unserem Firmengelände in Oberscheld.

Ablauf der Übung

Damit die Feuerwehr im Fall einer Katastrophe auch auf besondere Situationen vorbereitet ist, müssen diese regelmäßig trainiert werden.

Bei dieser Übung wurde ein brennender Schadstoffcontainer inszeniert. Zunächst hat die Feuerwehr Dillenburg eine Schadstoffanalyse durchgeführt, um den Brand fachgerecht löschen zu können und im Ernstfall ggf. weitere Maßnahmen einzuleiten. Auch die Dekontaminierung im Duschzelt wurde anschließend geprobt. 

Wir danken allen Feuerwehrleuten für ihren Einsatz und der Feuerwehr Dillenburg für ihre Partnerschaft mit uns!

Voriger
Nächster
Jetzt Beraten lassen

Direkt anrufen oder einen Rückruf hinterlegen!

+49 (0) 2771 360 1010

Weitere Beiträge

Geogene Belastung

Geogene Belastung – DESA und die TRGS 517

Im Rahmen des DESA-Konzepts, bei dem wir die Synergieeffekte zwischen DESABAG und DESABAU nutzen, wurden unsere Kolleginnen und Kollegen zum Thema TRGS 517 geschult. Doch was genau ist der Unterschied zur TRGS 519 und was ist die sog. Geogene Belastung?

Mehr lesen»
Top